Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Kulturbranche unter Druck Jakob Lübke ist Osnabrücks erster Nachtbürgermeister – das hat er vor

Von Raphael Steffen | 28.03.2021, 11:09 Uhr

Als eine der ersten Städte Deutschlands bekommt Osnabrück einen Nachtbürgermeister. Wäre nicht gerade Corona-Krise und Dauer-Lockdown, klänge das nach einem lustigen Job. Doch nach Feiern ist in der Veranstaltungsbranche niemandem zumute – außerdem ist es verboten. Jakob Lübke hat unserer Redaktion erzählt, wie er das ändern möchte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden