Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Mut zur Kleinheit Hennes Bender in der Lagerhalle in Osnabrück

Von Thomas Wübker | 12.02.2017, 15:36 Uhr

Comedian Hennes Bender zeigt am Freitag, 17. Februar, sein neues Programm in der Lagerhalle in Osnabrück, das er in Anspielung auf seine Körpergröße „Luft nach oben“ benannt hat.

Sogar Thomas „Icke“ Häßler ist größer als Hennes Bender. Der Fußballer misst gerade mal 1,66 Meter, Bender 1,62 Meter. Trotzdem halten Kollegen wie Torsten Sträter den Kabarettisten aus Bochum für einen Titan.

„Ich bin ein kleiner, dicker Comedian, der seine Miete bezahlen muss. Und wenn man mich fragt, was die Leute aus meinen Programmen mitnehmen sollen, dann kann ich nur sagen: eure Jacken“, sagte Hennes Bender seinem Publikum laut Rheinischer Post in Moers. Es gibt viele Komiker, die sich über ihre körperliche Defizite lustig machen. So auch der 1,62 Meter große Bochumer.

Und wenn Bender nicht über seinen Leib spricht, erzählt er witzige Geschichten aus seinem privaten und beruflichen Alltagsleben. So erfahren die Zuschauer zum Beispiel, wie im Ruhrgebiet mit politischen Totschlagargumenten wie „Dat weiß ich aber für dich mit“ umgegangen wird.

Der Auftritt von Hennes Bender in der Lagerhalle in Osnabrück beginnt am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr. Eintritt: 19,60 Euro. Tickets erhältlich in den Geschäftsstellen der Tageszeitung oder unter Kartentelefon: 0541/338740.