Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Doppelt so viele Covid-Patienten auf Intensivstationen Müssen Operationen in Osnabrücker Kliniken jetzt wieder verschoben werden?

Von Jean-Charles Fays | 09.11.2020, 12:50 Uhr

In wenigen Tagen hat sich die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen der Krankenhäuser in der Region Osnabrück mehr als verdoppelt. 16 sind es aktuell. Der Betriebsratschef des Klinikums, Jürgen Breitkreuz, arbeitete selbst jahrelang auf der Intensivstation und sagt: "Nach einer Schicht ist man fertig." Warum planbare Operationen im Klinikum wohl bald wieder verschoben werden müssen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden