Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Aktuell keine Besuche möglich Mitarbeiter der AWO-Wohnanlage Sutthausen hat sich mit Corona infiziert

Von Jakob Patzke | 04.05.2010, 09:08 Uhr

In der Awo-Wohnanlage im Osnabrücker Stadtteil Sutthausen hat sich am 26. November eine Coronavirus-Infektion bestätigt. Das teilte der Awo-Bezirksverband Weser-Ems am Dienstag mit. Demnach wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden