Ein Artikel der Redaktion

Dehoga: Großer Aufwand Pflicht zum Mehrwegbecher: So gehen Osnabrücker Gastronomen mit neuem Gesetz um

Von Cornelia Achenbach | 03.01.2023, 13:49 Uhr | Update am 04.01.20233 Leserkommentare

Seit Jahresbeginn 2023 müssen alle Gastronomen, die Speisen und Getränke zum Mitnehmen anbieten, für diese auf Nachfrage auch Mehrweggeschirr bereithalten. Diese Verpackungsgesetz-Novelle betrifft auch Cafés, Systemgastronomen und Tankstellen. Wie geht man in Osnabrück mit der neuen Mehrwegpflicht um?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche