Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Oscar-Statue wird nicht verkauft Filmpassage wird zur Reste-Rampe – aber „bestes Stück“ bleibt in Osnabrück

Von Matthias Liedtke | 24.03.2022, 10:44 Uhr

Die Lichter der Osnabrücker Filmpassage sind längst erloschen. Und doch wird es am Samstag für den derzeit wohl besten Zweck noch einmal einen letzten Räumungsverkauf geben. Mit der Oscar-Statue bleibt ein Stück weit das alte Kino aber der Stadt erhalten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden