Ein Artikel der Redaktion

Wie stehen Querdenker zum russischen Angriffskrieg? Nur noch 300: Gegner von Corona-Maßnahmen ziehen durch Osnabrück

Von Christoph Beyer | 23.04.2022, 19:03 Uhr 2 Leserkommentare

Bei sonnigem Frühlingswetter sind am Samstag rund 300 Kritiker der Corona-Maßnahmen durch Osnabrück gezogen. Neben dem Krieg in der Ukraine spielte bei der Kundgebung auch das weitere Vorgehen bei zukünftigen Demonstrationen eine Rolle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden