Ein Artikel der Redaktion

Körperliche Auseinandersetzung Polizeieinsatz an der BBS Westerberg in Osnabrück

Von Johanna Dust | 10.02.2017, 14:44 Uhr

Eine Auseinandersetzung zwischen Schülern hat am Freitag zu einem Polizeieinsatz an der BBS Westerberg geführt.

Mehrere Polizeiautos waren am Mittag vor BBS Westerberg zu sehen, doch es handelte sich nur um einen kleineren Einsatz, sagte Polizeisprecher Frank Oevermann. Gegen 13 Uhr sei die Polizei zur Berufsbildenden Schule an der Natruper Straße gerufen worden, bestätigt Oevermann. Dort sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Schülern gekommen. Als die Beamten eintrafen, seien die Beteiligten jedoch nicht mehr auffindbar gewesen.

Anfang Februar hatte eine Massenschlägerei unter Schülern am Nikolaiort zu einem größeren Einsatz der Polizei geführt. Mehrere Personen waren dabei verletzt worden.