Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Keine öffentlichen Partys Knobeln statt tanzen: Das ist am Silvesterabend in Osnabrück möglich

Von Markus Spykman | 29.12.2021, 05:35 Uhr

„The same procedure as last year“: Auch in diesem Jahr kann Silvester nicht in gewohnter Form stattfinden. Maximal zehn Personen dürfen zusammenkommen, sofern sie geimpft oder genesen sind. Clubs und Discotheken müssen schließen. Restaurants bewirten ihre Gäste unter Auflagen und ein Veranstalter findet eine außergewöhnliche Alternative zur Silvesterparty.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden