Ein Artikel der Redaktion

Verbreitung in Süddeutschland Warum die Tigermücke für die Region Osnabrück keine Gefahr darstellt

Von Niclas Kaehlert | 27.07.2022, 16:55 Uhr

Bereits seit mehreren Jahren breitet sich die asiatische Tigermücke in Deutschland aus, überwiegend in den südlichen Bundesländern. Die Stechmückenart kann Überträger gefährlicher tropischer Krankheiten sein. In Stadt und Landkreis Osnabrück besteht in absehbarer Zeit aber noch keine Gefahr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden