Ein Artikel der Redaktion

In Osnabrück geboren und aufgewachsen Permanente Angst vor Abschiebung: Edi kämpft um deutschen Pass

Von Sandra Dorn | 07.08.2022, 11:11 Uhr | Update am 08.08.202212 Leserkommentare

Edi darf nicht reisen, nicht wählen, nicht heiraten. Obwohl der 26-Jährige in Osnabrück geboren, aufgewachsen und berufstätig ist, bekommt er keinen deutschen Pass. Die Geschichte eines Spießrutenlaufes mit der Bürokratie und eines Kampfes um Träume. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat