Ein Artikel der Redaktion

Papierfabrik richtet sich neu aus Kämmerer-Chef verspricht: Stellenabbau wird „vernünftig und fair“ ablaufen

Von Wilfried Hinrichs | 07.10.2022, 12:54 Uhr 2 Leserkommentare

Etwa ein Viertel der 400 Arbeitsplätze stehen in der Osnabrücker Papierfabrik Kämmerer auf der Kippe. Die Gespräche mit Betriebsrat und Beschäftigten beginnen in der kommenden Woche. Kämmerer-Chef Jürgen Oess verbreitet trotzdem Optimismus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche