Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Jetzt für Jugendförderpreis 2011 bewerben Engagement wird belohnt

Von PM. | 15.09.2011, 14:39 Uhr

Im gesamten Landkreis Osnabrück engagieren sich zahlreiche Jugendliche ehrenamtlich in Gruppen, Vereinen, Verbänden und Treffs auf unterschiedlichste Art und Weise. Ein Engagement, das belohnt werden muss.

Mit Kristina Gessat

Deshalb werden auch in diesem Jahr unter der Leitung des Jugendrings Osnabrücker Land erneut gute Ideen und Projekte der Jugendarbeit gewürdigt und mit dem Jugendförderpreis versehen.

Schirmherrin des Jugendförderpreises ist in diesem Jahr Kristina Gessat, U-20-Fußball-Weltmeisterin des Jahres 2010. Partner des Projekts sind die Jugendstiftung des Landkreises Osnabrück und die RWE Westfalen-Weser-Ems AG, die Preisgelder von insgesamt 3500 Euro bereitgestellt haben.

Ab sofort können also gelungene Ideen, beispielhafte Projekte und besonders engagierte Personen oder Gruppen für den Jugendförderpreis 2011 vorgeschlagen werden.

Geschenke für alle

Die feierliche Verleihung des Jugendförderpreises 2011 erfolgt am Freitag, 25. November, im Kreishaus in Osnabrück. Alle vorgeschlagenen Gruppen und Einzelpersonen werden dazu eingeladen und erhalten – ganz unabhängig von einer Prämierung – ein Geschenk.

Anmeldeflyer gibt es bei der Geschäftsstelle des Jugendrings Osnabrücker Land unter der Telefonnummer 0541/501-3579 oder zum Download im Internet unter der Adresse www.jugendring-os-land.de. Anmeldeschluss für den Jugendförderpreis 2011 ist der 15. Oktober.