Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Interview ohne Worte Neuer Superintendent Joachim Jeska lässt Gesten sprechen

Von Nina Strakeljahn | 27.12.2016, 07:00 Uhr

Seit 1. November ist Joachim Jeska Superintendent des Kirchenkreises Der in Bad Rothenfelde geborene Jeska hat sich gut eingelebt und freut sich auf seine Aufgaben.

Die Vorweihnachtszeit war für Joachim Jeska turbulent, denn viele wollten den neuen Superintendenten noch kennenlernen und einladen. An den Weihnachtstagen selbst hat er durch seine neuen Aufgaben nicht mehr so viele Gottesdienste wie früher. Was ihn 2017 erwartet, zeigt er unter anderem in Gesten.