Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gewerbegebiet am Eselspatt In Osnabrück geht der Flächenfraß weiter

Meinung – Rainer Lahmann-Lammert | 13.11.2020, 15:36 Uhr

Es sind ja nur Ackerflächen, die dem geplanten Gewerbegebiet am Eselspatt geopfert werden sollen. Also kein großer Verlust für die Umwelt. So liest sich es sich in der Begründung der Stadt. Aber das kann doch kein Freibrief für einen ungebremsten Flächenverbrauch sein!

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden