Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bis zu 10 Prozent Impfverweigerer Impfpflicht stürzt einige Pflegeheime in Osnabrück in ernste Personalnot

Von Wilfried Hinrichs | 07.01.2022, 06:55 Uhr

In einigen Pflegeheimen in Stadt und Landkreis Osnabrück drohen erhebliche Personalengpässe, wenn Mitte März die einrichtungsbezogene Impfpflicht scharf geschaltet wird. Im Schnitt sind es vier bis fünf Prozent der Beschäftigten, die sich einer Impfung verweigern und die Freistellung ohne Lohn in Kauf nehmen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden