Ein Artikel der Redaktion

Für 3,36 Millionen Euro Im Hafen entsteht eine neue Start-up-Schmiede der Hochschule Osnabrück

Von Sandra Dorn | 28.09.2022, 11:15 Uhr

Die Hochschule Osnabrück will mehr Studierende auf die Idee bringen, Unternehmen zu gründen. Im Hafen, gleich neben dem Leisen Speicher, entsteht dafür ein „Start-up Lab“, in dem die Studierenden an ihren Ideen arbeiten können. 3,36 Millionen Euro pumpt der Bund in das Projekt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche