Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Neu orientiert, als die Kinder groß waren Osnabrückerin wird von der Hausfrau zur Doktorin der Geschichtswissenschaft

Von Anna Siemer | 18.02.2021, 16:59 Uhr

Nach 25 Jahren als Hausfrau schlug die Osnabrückerin Gabriele Voßgröne einen ganz neuen Weg ein. Erst wollte sie nur ihr Abitur nachholen. Dann studierte sie Geschichte – und erwarb einen Doktortitel. Heute forscht sie, meist ehrenamtlich, über die Osnabrücker Lokalgeschichte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden