Ein Artikel der Redaktion

Polizei und Staatsanwalt ermitteln Handel mit Betäubungsmitteln und Waffenlager in Hagen?

Von Julia Gödde-Polley | 15.07.2021, 14:36 Uhr

Seit Anfang des Jahres ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück in einem größeren Verfahren wegen des Verdachts des Handels mit nicht geringen Mengen Betäubungsmitteln gegen zehn Beschuldigte. In dem Zusammenhang könnte auch der illegale Waffenfund in einem Wald bei Hagen vor der Aufklärung stehen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche