Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gemeinsame Aktion von BAG, Zoll und Polizei Kontrollen auf der A33 bei Hilter: 26 von 35 Lkw beanstandet

Von Anke Schneider | 16.03.2022, 17:58 Uhr

Insgesamt 30 Einsatzkräfte vom Bundesamt für Güterverkehr (BAG), Polizei und der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Osnabrück haben auf dem Rastplatz Teutoburger Wald an der A33 bei Hilter den Verkehr kontrolliert. Der Fokus der Schwerpunktkontrollen lag im gewerblichen Güterkraftverkehr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden