Ein Artikel der Redaktion

Prozess am Landgericht Bus-Kontrolleurin ins Gesicht gespuckt: Geldstrafe für 70-jährigen aus Osnabrück

Von Hendrik Steinkuhl | 10.12.2022, 17:00 Uhr | Update am 12.12.20222 Leserkommentare

In einem Berufungsverfahren hat das Landgericht Osnabrück einen 70-jährigen Mann wegen Beleidigung in drei Fällen zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Mann hatte die Fahrkartenkontrolleurin am Osnabrücker Neumarkt mehrfach beschimpft und angespuckt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche