Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gegen Berufspflichten verstoßen? Olaf Tank bei Anwaltskammer angezeigt

Von Wilfried Hinrichs | 01.12.2010, 10:20 Uhr

Die Rechtsanwaltskammer prüft ein Verfahren gegen den Osnabrücker Anwalt Olaf Tank. Ihm wird vorgeworfen, gegen die „allgemeinen Berufspflichten“ vorstoßen zu haben. Tank ist als Inkassoanwalt für zweifelhafte Internetfirmen bekannt.

Anwalt Jan Kramer aus Oldenburg, Mitglied im Vorstand der Kammer im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg, hat einen Bericht unserer Zeitung über Tank zum Anlass genommen, seinen Kollegen bei der Kammer anzuzeigen.

Die Sanktionsmöglichkeiten der Kammer sind aber begrenzt: Möglich sind ein Hinweis, eine Rüge und als schärfste Waffe eine Verwarnung.