Ein Artikel der Redaktion

Für schnelleres Internet Baustelle in der Martinistraße bis Ende nächster Woche

Von Christian Lang | 03.02.2015, 15:14 Uhr

Wegen einer Baustelle ist die Martinistraße in Höhe Arndtplatz bis Ende kommender Woche stadteinwärts nur einspurig befahrbar. Es werden Schächte gesetzt und Rohre verlegt, um die Arndstraße mit dem schnellen VDSL-Netz auszustatten, sagt Marco Hörmeyer, Pressesprecher der Stadtwerke.

Die Arndstraße bekommt schnelleres Internet – dafür müssen in den kommenden Tagen in der Martinistraße an der Bushaltestelle in Höhe des Arndtplatzes Schächte gesetzt und Schutzrohre verlegt werden. Später sollen dort dann Kabel verlegt werden, um die Arndtstraße mit dem schnellen VDSL-Netz auszustatten. Dafür werde dann jedoch keine Sperrung einer Fahrbahn nötig sein, so der Pressesprecher der Stadtwerke.

Durch die Baustelle ist stadteinwärts mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen: Bis Ende kommender Woche sei die Straße an dieser Stelle nur einspurig befahrbar, sagt Hörmeyer. Die Bushaltestelle werde bis dahin in Richtung Innenstadt nach vorne versetzt.