Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Landgericht Osnabrück stellt klar Betrunken mit dem E-Scooter gefahren? Diese drastischen Strafen drohen

Von Sven Stahmann | 03.11.2020, 14:43 Uhr

E-Scooter erfreuen sich mittlerweile auch in Osnabrück großer Beliebtheit – und werden erfahrungsgemäß auch gerne mal dafür verwendet, um nach einem feucht-fröhlichen Kneipenbesuch zügig nach Hause zu kommen. Doch wer das Gefährt im alkoholisierten Zustand nutzt und glaubt, das sei schon nicht so schlimm, ist deutlich auf dem Holzweg. Das hat das Landgericht Osnabrück nun klargestellt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden