Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Film „Vor ihren Augen“ Spannendes Kriminaldrama mit Stars

Von Reinhard Westendorf, Reinhard Westendorf | 11.06.2016, 08:00 Uhr

In dem Remake-Kriminaldrama „Vor ihren Augen“ glänzen nur die Hollywood-Stars Julia Roberts, Nicole Kidman und Chiwetel Ejiofor.

„In ihren Augen“ lautete der deutsche Kinotitel der argentinisch-spanischen Koproduktion „El secreto de sus ojos“, die 2010 überraschend den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film gewann. Diese packende Kombination aus politischem Thriller, Krimi und Melodram wurde jetzt von Hollywood mit Starbesetzung als US-Remake inszeniert.

In „Vor ihren Augen“ wird der ehemalige FBI-Ermittler Ray (Chiwetel Ejiofor) 13 Jahre nach dem brutalen Sexualmord an der Tochter seiner damaligen Kollegin Jess Julia Roberts in Los Angeles noch einmal mit den traumatischen Ereignissen aus dem Jahr 2002 konfrontiert.

Wild entschlossen rollt Ray den ungeklärten Mordfall im Umfeld der US-amerikanischen Antiterror-Hysterie noch einmal auf und hofft dabei auf die Unterstützung der ehemaligen Bezirksstaatsanwältin und seiner verhinderten Liebschaft Claire (Nicole Kidman). Die behördlich behinderten Ermittlungen werden zur schmerzhaften Auseinandersetzung mit der Vergangenheit von Opfern und Tätern.

Ohne Kenntnis des ungleich virtuoser inszenierten Originalfilms erweist sich „Vor ihren Augen“ als durchaus spannendes Kriminaldrama mit verblüffender Auflösung und hochkarätiger Starbesetzung. Wobei Julia Roberts Rolle mehr Wagnis demonstriert als die biedere Regie von Billy Ray.