Ein Artikel der Redaktion

Fahrerflucht in Osnabrück-Schinkel Tochter von verletzter 70-Jähriger fassungslos: "Was ist mit der Menschheit los?"

Von Cornelia Achenbach | 16.09.2021, 08:55 Uhr

Als eine 70-jährige Frau am Montagvormittag im Stadtteil Schinkel die Straße überquert, um die Bushaltestelle „An der Rosenburg“ zu erreichen, wird sie von einem Auto erfasst und verletzt. Obwohl sie den Fahrer bittet, eben zu warten und die Polizei zu rufen, fährt dieser einfach davon. Ihre Tochter ist entsetzt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche