Ein Artikel der Redaktion

„Spielplatz“ für junge Filmfans Wie sich das Filmfest Osnabrück noch mehr für Kinder und Jugendliche öffnet

Von Matthias Liedtke | 12.10.2022, 16:01 Uhr

Wie werden eigentlich Filme gemacht? Gerade für die Jüngsten ist die Frage, was dahintersteckt, oft genauso spannend wie das Anschauen des Ergebnisses. Das 37. Filmfest Osnabrück bietet Antworten darauf – und ein Kinder- und Jugendprogramm, das größer und vielfältiger ist als jemals zuvor.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche