Ein Artikel der Redaktion

Problem Erziehermangel Erste Osnabrücker Kitas betreuen Kinder dauerhaft nur noch bis 14 Uhr

Von Sandra Dorn | 13.10.2022, 08:12 Uhr | Update am 17.10.20225 Leserkommentare

Die Stadt Osnabrück muss sparen. Zur Debatte steht daher die Kürzung der Kernbetreuungszeit in den städtischen Kitas. Doch die ist längst Realität. Und zwar nicht aus finanziellen Gründen, sondern weil das Personal fehlt. Welche Kitas sind betroffen und was bedeutet das für die Familien?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche