Ein Artikel der Redaktion

Evakuierung aus der Luft geprüft Erstmals Drohneneinsatz bei Bombenräumung in Osnabrück

Von Claudia Sarrazin | 01.07.2021, 13:11 Uhr

Erstmals sind in Osnabrück bei einer Bombenräumung Drohnen zum Einsatz gekommen, um in Bereichen mit viel freiem Gelände wie den Kleingärten die Einhaltung der Evakuierung zu überprüfen. Das Stadt und das THW zogen nun ein positives Fazit.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche