Ein Artikel der Redaktion

Innenstadt attraktiver machen Entwickelt sich Osnabrück zum Hotspot für Pop-up-Stores?

Von Thomas Wübker | 19.10.2022, 16:55 Uhr

Seit einiger Zeit entstehen in der Osnabrücker Innenstadt immer mehr Pop-up-Stores, also Geschäfte, die in leerstehenden Ladenräumen „aufpoppen“ und nach einigen Wochen oder Monaten wieder verschwinden. Welche Vorteile hat das für die Betreiber und die Stadt?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche