Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Krisenmanagerinnen Pötter und Rosensträter im Interview "Einen lokalen Lockdown in der Region Osnabrück halte ich für möglich"

Von Jean-Charles Fays | 26.09.2020, 10:15 Uhr

Welche Maßnahmen könnten bei weiter steigenden Infektionszahlen auf Osnabrück zukommen: Eine Maskenpflicht an öffentlichen Plätzen oder Masken im Unterricht? Und wo sind die Infektionsherde im Landkreis? Die Chefin des Osnabrücker Krisenstabs Katharina Pötter und die Kreis-Krisenmanagerin Bärbel Rosensträter beantworten im Gespräch mit unserer Redaktion die wichtigsten Fragen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden