Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

"Abstandhalten ist keine Goodwill-Aktion" Radtour mit Schwimmbad-Nudeln demonstriert in Osnabrück Mindestabstände

Von Markus Strothmann | 12.09.2020, 13:11 Uhr

Eine Radtour mit sogenannten "Schwimmbad-Nudeln" haben Attac und der Fahrradclub ADFC jetzt in Osnabrück unternommen, um zu verdeutlichen, wie lang 1,50 Meter eigentlich sind. Denn das ist nicht nur die hinlänglich bekannte Mindestdistanz in Corona-Zeiten, sondern auch der gesetzlich vorgeschriebene Abstand, den Kfz-Fahrer einhalten müssen, wenn sie Radfahrer überholen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden