Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

DSDS-Truck macht Station am Hauptbahnhof Casting-Team sucht heute Gesangstalente in Osnabrück

Von Holger Jansing | 27.09.2011, 06:08 Uhr

Junge Talente aufgepasst: Für die neunte Auflage der erfolgreichen RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) kommt das Casting-Team am Dienstag auch nach Osnabrück. Der DSDS-Truck macht von 12 bis 18 Uhr Station auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof.

Mit einem mobilen Studio fährt der Lastwagen nach RTL-Angaben derzeit durch ganz Deutschland. Unentdeckte Gesangstalente haben die Chance, ohne Voranmeldung vorzusingen und sich für die Showreihe zu qualifizieren.

Mit vielen Neuerungen geht der Megaerfolg „Deutschland sucht den Superstar“ Anfang 2012 in die neue Runde. Wer wird der Superstar 2012 und tritt in die Fußstapfen von Pietro Lombardi? Zu gewinnen gibt es einen Plattenvertrag und 500000 Euro.

Der DSDS-Truck ist bereits seit Ende August unterwegs. Bis zum 12. Oktober macht er in insgesamt 30 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz halt. Vor einem Jahr war das DSDS-Casting-Team schon einmal in Osnabrück. Damals hatte es vor dem Theater einen wahren Ansturm auf den Truck gegeben.

Das Format „Deutschland sucht den Superstar“ ist seit Herbst 2002 auf Sendung. Von Anfang an ist Dieter Bohlen als Chef der Jury mit dabei. Wegen seiner markigen und bisweilen respektlosen Sprüche war die Show immer wieder in die Kritik geraten.