Ein Artikel der Redaktion

Schwester im zweiten Anlauf verurteilt Drama um Problemmieter in Osnabrück endet für 32-jährige Frau in der Psychiatrie

Von Wilfried Hinrichs | 13.09.2022, 17:14 Uhr | Update am 16.09.202211 Leserkommentare

Sie hatte zusammen mit ihrem Bruder die Bewohner eines Osnabrücker Hauses belästigt, beschimpft, bedroht und schließlich schwer verletzt. Ein erstes Gerichtsverfahren scheiterte an der Renitenz der Frau. In einem neuen Prozess setzte das Landgericht dem Drama nun mit einem klaren Urteil ein Ende.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat