Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Doppelte Freude Konzerte mit Björn Amadeus Kahl und Victoria Semel

Von Thomas Wübker | 27.06.2016, 15:45 Uhr

Keine Unbekannten sind Björn Amadeus Kahl und Victoria Semel. Während er durch die Show „The Voice of Germany“ bundesweit bekannt wurde, ist sie vor allem als Sängerin der Band Jail Job Eve ein Begriff. Am Dienstag, 28. Juni, geben die beiden in der Lagerhalle in Osnabrück ihre Examenskonzerte im Doppelpack.

Bereits in jungen Jahren hat Victoria Semel den 2. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und ihren 2. Preis im Regionalwettbewerb erhalten. Obendrauf legte ihre Heimatstadt Schweinfurt noch den Kulturförderpreis für außergewöhnlich kreative Leistungen. Ihre „Stimme kann alles sein zwischen Janis Joplin und Kate Bush, zwischen Nina Simone und Whitney Houston“, schrieb die Mainpost.

Im Januar hat Björn Amadeus Kahl sein erstes Soloalbum mit dem Titel „Ich glaube, es gibt mehr“ veröffentlicht. Darauf sind deutschsprachige Pop-Songs zu hören. 2014 nahm er an der Casting-Show „The Voice of Germany“ teil und wurde von Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß gecoacht.

Das Doppel-Konzert von Björn Amadeus Kahl und Victoria Semel in der Lagerhalle in Osnabrück beginnt am Dienstag, 28. Juni, um 20.30 Uhr. Eintritt: Pay after. Info-Telefon: 0541/338740.