Ein Artikel der Redaktion

Wahlkampf am Marienheim Osnabrücker Landtagskandidaten stellen sich Fragen von Berufsschülern

Von Matthias Liedtke | 01.09.2022, 17:41 Uhr

Das politische Interesse ist offenbar groß bei den Schülern der Berufsbildenden Schulen (BBS) im Marienheim im Osnabrücker Stadtteil Sutthausen: Rund 300 von ihnen sind in dieser Woche zu einer lebhaften, am Ende zweieinhalbstündigen Open-Air-Diskussionsveranstaltung mit sieben Osnabrücker Direktkandidaten für die niedersächsische Landtagswahl am 9. Oktober gekommen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche