Der normale „Lappen“ reicht nicht immer Osnabrücker Tüv: Mit diesen Führerscheinen darf Wohnmobil gefahren werden

Von Arne Köhler | 30.11.2021, 10:52 Uhr

Auch wenn die Beherbergungsverbote aufgehoben sind – Hotel-Urlaub ist längst noch nicht wieder so wie vor der Corona-Pandemie. Test- und Maskenpflicht, geschlossene Wellnessbereiche oder der Verzicht auf das beliebte Frühstücksbuffet – Faktoren wie diese lassen das Wohnmobil oder den Wohnwagen für viele Menschen als bessere Alternative erscheinen. Doch Vorsicht! Nicht jeder hat dafür den passenden Führerschein im Portemonnaie.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden