Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

FDP macht Druck im Landtag Die Luft wird besser: Braucht Osnabrück noch die Umweltzone?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 10.04.2022, 07:00 Uhr | 2 Leserkommentare

Die Luft in Osnabrück wird langsam sauberer, weil immer mehr Autos mit wirksamer Abgaseinigung ausgestattet sind. Deshalb drängt die FDP nun darauf, die Umweltzone abzuschaffen. Das wäre aber kontraproduktiv, meint Stadtbaurat Frank Otte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden