Ein Artikel der Redaktion

Osnabrücker DFKI-Chef im Interview Müssen wir uns vor künstlicher Intelligenz fürchten, Professor Hertzberg?

Von Sebastian Stricker | 12.07.2022, 06:00 Uhr

Seit Juli 2022 ist Osnabrück offizieller Sitz des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Im Interview erklärt Standortsprecher Joachim Hertzberg, welche Vorteile das für Stadt und Region hat, was ein cleverer Computer alles können muss und wie wir uns vor übermächtigen Robotern schützen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden