Ein Artikel der Redaktion

Projekt Solar-Schwebebahn Deutscher Mobilitätspreis 2022 gibt Osnabrücker Sunglider viel Auftrieb

Von Sebastian Stricker | 28.10.2022, 14:48 Uhr | Update am 02.02.202310 Leserkommentare

Nächster großer Erfolg für die Entwickler des Osnabrücker Sunglider: Ihr Projekt Solar-Schwebebahn schafft es beim Deutschen Mobilitätspreis 2022 in der Kategorie „Science Fiction“ auf den zweiten Platz – und muss deshalb vielleicht keine Zukunftsvision mehr bleiben. Die früher in Osnabrück tätige Verkehrs-Influencerin Katja Diehl gewinnt bei dem Wettbewerb sogar zwei Trophäen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche