Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Hohes Infektionsgeschehen Demo gegen „Grundrechtsverteidiger” am Samstag in Osnabrück abgesagt

Von Jörg Sanders | 21.01.2022, 09:13 Uhr | Update am 21.01.2022 | 1 Leserkommentar

Der Osnabrücker Gerhard Torges hat seine angemeldete Demo am Willy-Brandt-Platz gegen die sogenannten Querdenker abgesagt. Grund sei das hohe Infektionsgeschehen. Gegenprotest soll es dennoch geben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden