Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

So läuft Krisenmanagement Das Kraftzentrum im Osnabrücker Krisenstab: Katharina Pötter

Von Wilfried Hinrichs | 10.04.2020, 17:29 Uhr

Krisen sind immer auch Zeiten starker Persönlichkeiten. Wir haben eine in Osnabrück entdeckt: Katharina Pötter, 40 Jahre alt, dreifache Mutter und Chefin des Corona-Krisenstabes. Wie werden Sie mit dem Druck fertig, Frau Pötter?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden