Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

"Wurde zwangsisoliert und kaltgestellt" Corona-Quarantäne trotz Test – Arzt verklagt Landkreis Osnabrück

Von Stefanie Adomeit | 13.04.2020, 10:59 Uhr

Eine Patientin eines Arztes aus dem Osnabrücker Land war mit dem Coronavirus infiziert. Darüber informierte der Landkreis den niedergelassenen Allgemeinmediziner offenbar acht Tage, nachdem die Osnabrückerin ihr positives Testergebnis erhielt. Der Arzt hatte sich da schon längst testen lassen: Er ist nicht infiziert. In Quarantäne schickte ihn der Kreis trotzdem. Jetzt verklagt der Mediziner den Kreis.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden