Ein Artikel der Redaktion

FMO-Chef: "Faktisch zweiter Lockdown" Corona-Krise am Flughafen Münster/Osnabrück: Heftiger Passagierrückgang in Herbstferien

Von Jean-Charles Fays | 19.10.2020, 06:30 Uhr

Die Corona-Pandemie sorgt am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in den Herbstferien für einen Passagierrückgang von 80 Prozent, sagt FMO-Chef Rainer Schwarz im Gespräch mit unserer Redaktion. Der Flughafenmanager kritisiert die Politik für den Umgang mit der Corona-Krise, erklärt, wann es für den FMO wieder bergauf geht und beschreibt, warum die Bahn noch keine Alternative zum Flugverkehr ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden