Ein Artikel der Redaktion

Ausbrüche werden nicht gemeldet Das empfiehlt der Gesundheitsdienst Osnabrück bei Corona-Fällen in der Schule

Von Jean-Charles Fays | 23.11.2022, 05:30 Uhr 1 Leserkommentar

Im vergangenen Schuljahr hat der Gesundheitsdienst genau registriert, wie viele Corona-Fälle es an Schulen in der Region Osnabrück gibt. Schulen und Kitas müssen Corona-Infektionen jetzt aber nicht mehr melden. Dennoch gibt es wichtige Schutzmaßnahmen bei Corona-Ausbrüchen. Der Gesundheitsdienst beantwortet die wichtigsten Fragen unserer Redaktion.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche