Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Abgabe auf unbebaute Grundstücke „Trifft Gartenbesitzer, nicht Spekulanten“: CDU Osnabrück gegen Baulandsteuer

Von Rainer Lahmann-Lammert | 16.05.2022, 13:45 Uhr

Ein böses Erwachen für Grundstückeigentümer mit großen Gärten erwartet die CDU-Fraktion, wenn es in Osnabrück zu einer Einführung der Grundsteuer C für unbebaute Flächen kommt. Die Mehrheitsgruppe aus Grünen, SPD und Volt hat entsprechende Pläne, um Bauland zu mobilisieren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden