Ein Artikel der Redaktion

Bundestagskandidat im Porträt Bramscher Josef Riepe will für Arbeitnehmer sprechen

Von Heiner Beinke | 17.08.2017, 16:57 Uhr

Josef Riepe ist das, was man gemeinhin eine ehrliche Haut nennt. Drumherum reden, das ist nicht seine Sache. Und so stellt der Direktkandidat der Linken für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 38 gleich klar, dass er für sich persönlich keine Chance sieht, tatsächlich in den Bundestag einzuziehen. Aber der 60-jährige Bramscher versteht sich als Stimme der einfachen Arbeitnehmer.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche