Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Premiere mit den Bürgern aus Sutthausen So ist das erste virtuelle Bürgerforum der Osnabrücker Geschichte gelaufen

Von Jann Weber | 02.09.2020, 19:55 Uhr

Funktionieren Bürgerforen auch als virtuelle Veranstaltungen? Während der Corona-Pandemie sieht die Stadt Osnabrück keine andere Alternative und setzt für die Diskussionsveranstaltungen mit den Bewohnern der Stadtteile auf Videokonferenzen. Den Anfang machte nun das Bürgerforum für Sutthausen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden