Ein Artikel der Redaktion

Ähnlicher Vorfall im Rosenhof Polizist hatte womöglich Glück im Unglück bei Böllerangriff auf Osnabrücker Wache

Von Markus Pöhlking | 20.01.2023, 08:08 Uhr

Am 6. Januar attackierte ein 38-Jähriger einen Polizisten in Osnabrück mit einem Gebinde aus vier D-Böllern. Letzterer hat auch fast zwei Wochen später noch mit den Folgen zu kämpfen - und hatte womöglich dennoch Glück im Unglück.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche