Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Todesursache unklar Waldbison-Kuh im Zoo Osnabrück verstorben – Sorge um Jungtiere

Von Stella Blümke | 21.11.2021, 06:47 Uhr

Im Zoo Osnabrück ist in der Nacht zum 26. Mai ein Waldbison-Muttertier verstorben. Mitarbeiter fanden die Kuh namens Gwenda morgens tot im Gehege. Große Sorge besteht jetzt um zwei neugeborene Kälber.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden